Zurück Kurier Eine Gondel für Streif-Sieger Matthias Mayer
Suchen Rubriken 10. Jul.
Schließen
Anzeige
Eine Gondel für Streif-Sieger Matthias Mayer29. Jun. 13:22

Eine Gondel für Streif-Sieger Matthias Mayer

Kurier
Der Abfahrts-Champion von Kitzbühel wurde für seinen Triumph noch einmal geehrt. Alle Jahre wieder zieht es die Sieger der Hahnenkammabfahrt im Sommer zurück auf die Streif. Neben dem höchsten Preisgeld im Winter (anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums 100.000 Euro) und viel Prestige und Aufmerksamkeit erhält der Streif-Sieger traditionell auch eine eigene Gondel. Diesmal wurde Matthias Mayer die Ehre zuteil. Der Kärntner war im Jänner der gefeierte Held, nachdem er erstmals auch die berühmteste Abfahrt der Welt gewinnen konnte. Neben seinen beiden Olympiasiegen war der Triumph beim Heimrennen einer der emotionalsten Momente seiner Karriere "Das ist etwas Besonderes", sagte der 30-Jährige anlässlich der feierlichen Ehrung im Starthaus der Streif. Selbst der heftige Regen konnte der guten Laune des Doppel-Olympiasiegers keinen Abbruch tun. "Wenn ich da runter schaue, dann freue ich mich schon wieder auf den Winter", erklärte Matthias Mayer.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 10. Juli 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen