Zurück Kurier Drei Tore und doch kaum Jubel beim Matchwinner für Real Madrid
Suchen Rubriken 29. Nov.
Schließen
Anzeige
Drei Tore und doch kaum Jubel beim Matchwinner für Real Madrid22. Sep. 23:53

Drei Tore und doch kaum Jubel beim Matchwinner für Real Madrid

Kurier
Marco Asensio traf beim 6:1-Heimsieg gegen Mallorca drei Mal für das Team von David Alaba. Marco Asensio war der Mann des Tages bei Real Madrid. Der 25-Jährige traf gegen Mallorca beim 6:1-Sieg gleich drei Mal. Karim Benzema steuerte zwei Treffer bei, den Schlusspunkt setzte Isco. David Alaba spielte bei den Königlichen in der Innenverteidigung durch. Doch Dreifach-Torschütze Asensio ließ sich nicht feiern. Der Offensivspieler ist in Palma auf Mallorca geboren und spielte viele Jahre lang auf der Insel. Aus Respekt vor seinem ehemaligen Verein verzichtete er am Mittwochabend im Bernabeu-Stadion auf große Gesten.  Der FC Sevilla bleibt in der spanischen Meisterschaft weiter ungeschlagen. Salzburgs Champions-League-Gegner fixierte im Schlager der 6. Runde gegen Valencia einen 3:1-Erfolg und damit im fünften Saisonspiel den dritten Sieg. Alejandro Gomez (3.), ein Eigentor von Toni Lato (15.) und Rafa Mir (22.) sorgten schon in der Anfangsphase für klare Verhältnisse. Valencia traf durch Hugo Duro (31.) und verlor zum zweiten Mal in Folge.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 29. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen