Zurück Kurier Doping-Alarm bei Red Bull: Zwei Salzburger positiv getestet
Suchen Rubriken 26. Jan.
Schließen
Anzeige
Doping-Alarm bei Red Bull: Zwei Salzburger positiv getestet22. Dez. 2020, 11:52

Doping-Alarm bei Red Bull: Zwei Salzburger positiv getestet

Kurier
Mohamed Camara und Sekou Koita lieferten eine positive Doping-Probe ab. Der Verein steht hinter ihnen. Die Bundesliga verabschiedete sich am Sonntag in die Winterpause, Tabellenführer Salzburg kommt nach der abschließenden Niederlage gegen den WAC aber nicht zur Ruhe. So wurde am Dienstag bekannt, dass es zwei positive Doping-Fälle im Team gegeben hat. Wie der Verein mitteilte waren Mohamed Camara und Sekou Koita im November rund zehn Tage beim Nationalteam in Mali, wo sie zwei Länderspiele gegen Namibia absolvierten. Am 22. November - wenige Tage nach ihrer Rückkehr nach Salzburg - wurden sie bei einer UEFA-Kontrolle getestet. Dabei ergab sich ein positives Ergebnis bei der A-Probe.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 26. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen