Zurück Kurier Djokovic nach Rekordsieg in Wimbledon: "Glaube, ich bin der Beste"
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Djokovic nach Rekordsieg in Wimbledon: 11. Jul. 23:46

Djokovic nach Rekordsieg in Wimbledon: "Glaube, ich bin der Beste"

Kurier
Der Serbe gibt sich nach seinem 20. Grand-Slam-Titel selbstbewusst. Gratulationen gab es von Federer und Nadal. Novak Djokovic hat am Sonntag in Wimbledon wieder ein Stück Sportgeschichte geschrieben. Der 34-jährige Serbe rang in seinem 30. Grand-Slam-Finale den 25-jährigen Italiener Matteo Berrettini in dessen erstem Major-Endspiel mit 6:7(4),6:4,6:4,6:3 nieder. Er gewann seinen sechsten Wimbledon-Titel und zog nun auch mit Rafael Nadal und Roger Federer gleich. Das Trio hält nun bei je 20 Major-Siegen. Später bei der Pressekonferenz wurde die ewige Debatte, wer der beste Tennisspieler aller Zeiten ist, von Djokovic selbst zumindest für die Gegenwart beantwortet: "Ich glaube, ich bin der Beste, denn sonst könnte ich nicht so zuversichtlich über den Gewinn von Grand Slams und das Schreiben von Geschichte sprechen. Aber ob ich der Beste aller Zeiten bin? Diese Debatte überlasse ich anderen. Ich habe schon immer gesagt, dass die verschiedenen Ären schwer zu vergleichen sind." Man habe nun komplett verschiedene Rackets, Technologien, Bälle und auch Plätze. "Es sind einfach komplett verschiedene Bedingungen, in denen wir spielen. Es ist sehr schwer, das Tennis von vor 50 Jahren mit jenem von heute zu vergleichen."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen