Zurück Kurier Die Ski-WM in Cortina startet mit einer Absage
Suchen Rubriken 7. Mär.
Schließen
Anzeige
Die Ski-WM in Cortina startet mit einer Absage8. Feb. 7:49

Die Ski-WM in Cortina startet mit einer Absage

Kurier
Wegen der Schneefälle der letzten Tage kann die Damen-Kombination nicht stattfinden. Am Dienstag sind die Super-G-Rennen geplant. Die Medaillenjagd in Cortina d'Ampezzo beginnt mit Verspätung. Die Super-Kombi der Damen, mit der am Montag die Weltmeisterschaft starten hätte sollen, musste abgesagt werden. Bereits in den frühen Morgenstunden entschieden sich die Verantwortlichen dazu, das Rennen abzublasen. Es war fast schon absehbar, dass die Ski-WM in Cortina nicht programmgemäß beginnen kann. Zu heftig waren die Schneefälle in den vergangenen 48 Stunden in den Dolomiten, zu groß sind die Schneemassen auf der Piste und an den Zufahrtsstraßen zur Tofana. Auf den Hausdächern liegen hier teilweise bis zu eineinhalb Meter Schnee. Wann die Kombination nachgeholt wird, ist noch unklar. Für Dienstag sind die zwei Super-G-Rennen der Damen und Herren geplant, am Mittwoch soll die Herren-Kombi stattfinden. Danach beginnen die Abfahrtstrainings. Der Zeitplan ist bei dieser WM noch enger als sonst. Denn in Cortina werden erstmals auch Medaillen in Parallelrennen vergeben. Als einziger Ruhetag ist der kommende Montag eingeplant.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 7. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen