Zurück Kurier Die NBA steckt in der Corona-Bredouille
Suchen Rubriken 27. Jan.
Schließen
Anzeige
Die NBA steckt in der Corona-Bredouille11. Jan. 10:35

Die NBA steckt in der Corona-Bredouille

Kurier
In der besten Basketball-Liga der Welt kommt es vermehrt zu Spielabsagen. Sogar eine Saisonunterbrechung wird thematisiert. Das vergangene Wochenende war für die National Basketball Association (NBA) ein echter Corona-Stresstest. Die bisher so starken Philadelphia 76ers mussten am Samstag mit dem Minimum an Spielern gegen die Denver Nuggets antreten und kassierten deshalb die dritte Niederlage der Saison. Am Sonntag folgte dann auch die zweite Absage der am 22. Dezember gestarteten Spielzeit: Die Partie von Rekordchampion Boston Celtics gegen Vorjahresfinalist Miami Heat fand nicht statt. In US-Medien mehren sich deshalb Stimmen, die ihre Sorge zum Ausdruck bringen und eine Saisonunterbrechung thematisieren. Davon will die NBA aber nichts wissen. "Wir haben erwartet, dass es zu Verschiebungen kommen würde und haben die Saison und den Spielplan entsprechend geplant", sagte ein NBA-Sprecher Mike Bass
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 27. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen