Zurück Kurier Die Krise nach der EM-Euphorie: Ein ÖFB-Drama in vielen Akten
Suchen Rubriken 22. Sep.
Schließen
Anzeige
Die Krise nach der EM-Euphorie: Ein ÖFB-Drama in vielen Akten9. Sep. 5:00

Die Krise nach der EM-Euphorie: Ein ÖFB-Drama in vielen Akten

Kurier
Bei den Österreichern machte sich nach der Niederlage gegen Schottland Ratlosigkeit breit. Warum sich der ÖFB auch selbst lähmt. Das September-Triple brachte für Österreichs Nationalteam in der WM-Qualifikation wenig Licht, dafür viel Schotten. Nach der 0:1-Heimpleite vom Dienstagabend herrschte allgemeine Ratlosigkeit. Warum läuft man den EURO-Leistungen dermaßen hinterher? Wieso finden nachweislich gute Kicker gegen defensiv eingestellte Gegner viel zu selten Lösungen? Zwei Monate nach der EM hat der Fußballalltag das Nationalteam wieder eingeholt. Ein genauerer Blick auf das A-Team und den Verband offenbart Probleme in verschiedenen Bereichen. Es ist aktuell ein Fußballdrama in vielen Akten. Doch der Applaus bleibt aus.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen