Zurück Kurier Die Innsbrucker Haie vertrauen einem Trainer-Neuling
Suchen Rubriken 10. Jul.
Schließen
Anzeige
Die Innsbrucker Haie vertrauen einem Trainer-Neuling23. Jun. 17:07

Die Innsbrucker Haie vertrauen einem Trainer-Neuling

Kurier
Mitch O' Keefe wurde zum Chef befördert. Für den 36-jährigen Kanadier ist Innsbruck die erste Trainerstation. Lange hat's gedauert, viele Namen waren auf der Gerüchteküche aufgetaucht, doch am Ende ist der neue Chefcoach des HC Tiroler Wasserkraft ein alter Bekannter. Mitch O' Keefe wurde zum Cheftrainer befördert und tritt bei den Innsbrucker Haien die Nachfolge von Rob Pallin an. Der Kanadier war bei den Tirolern bereits in der vergangenen Saison als Assistenzcoach an der Bande gestanden. Mitch O' Keefe bekleidet damit zum ersten Mal in seiner Karriere das Amt des Cheftrainers. Mit seinen 36 Jahren ist der Kanadier kaum älter als seine Spieler, trotzdem kann er bereits auf einen enormen Erfahrungsschatz verweisen. Er arbeitete in der Organisation des NHL-Klubs Los Angeles Kings und war im Trainerstab von Bozen und Lugano. Ihm zur Seite steht Florian Pedevilla, der im März seine Karriere beendet hat.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 10. Juli 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen