Zurück Kurier Die Graz 99ers entlassen Trainer Doug Mason nach vier Jahren
Suchen Rubriken 19. Jan.
Schließen
Anzeige
Die Graz 99ers entlassen Trainer Doug Mason nach vier Jahren27. Dez. 2020, 17:04

Die Graz 99ers entlassen Trainer Doug Mason nach vier Jahren

Kurier
Vierter Trainerwechsel in der ICEHL. Bei den Steirern übernimmt der Schwede Jens Gustafsson. Patrick Harand wird Assistent. In der ICE Hockey League ist gerade einmal die Hälfte des Grunddurchgangs gespielt, und schon haben vier der elf Klubs eingestanden, falsch geplant zu haben. Nach Dan Ceman (ehemals VSV), Pierre Beaulieu (Linz), Rostislav Cada (Bratislava) ist Doug Mason bereits der vierte Trainer in dieser Saison, der vorzeitig seine Arbeit beenden musste. Der 65-Jährige war seit vier Jahren und zwei Wochen bei den Grazern und hauptverantwortlich für die positive Entwicklung der 99ers.  Doch zuletzt gab es in 12 Partien 11 Niederlagen und sah sich Manager Bernd Vollmann trotz der Corona-Situation gezwungen zu handeln: "Wir haben noch immer die Chance auf die Top 5 und den direkten Einzug in die Play-offs.“  Nachfolger wird der bisherige Assistant-Coach Jens Gustafsson, als Co-Trainer wird Patrick Harand aus der Nachwuchsabteilung hochgezogen. Gustafsson war Headcoach von Frölunda (U 20) im Jugendbereich und zwei Jahre Headcoach bei Borås in der zweiten schwedischen Liga.  
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 19. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen