Zurück Kurier Die Capitals starten mit einem Festival ins Eishockey-Play-off
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Die Capitals starten mit einem Festival ins Eishockey-Play-offAktualisiert12. Mär. 21:53

Die Capitals starten mit einem Festival ins Eishockey-Play-off

Kurier
Die Wiener feiern einen 6:1-Kantersieg gegen Fehervar, der KAC gewinnt das Derby gegen Villach. Als hätten sie den Schalter umgelegt, starteten die Vienna Capitals ins Viertelfinale gegen Feharvar. Die Wiener gewannen das erste Spiel der Best-of-seven-Serie gegen die Ungarn mit 6:1 (1:0, 2:1, 3:0). Besonders die Disziplin der Wiener war nicht zu vergleichen mit den Straforgien in der Zwischenrunde. Erst in der 30. Minute musste mit Johnson erstmals ein Wiener auf die Strafbank. Bis dahin führten die Capitals nach Toren durch Loney (14./30.) und Hartl (23.) bereits 3:1. Für die Ungarn traf Bartalis nach einem Fehler im Spielaufbau der Wiener (25.).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen