Zurück Kurier Die Bundesliga nimmt Jürgen Werner ins Visier
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Die Bundesliga nimmt Jürgen Werner ins Visier26. Mai. 15:13

Die Bundesliga nimmt Jürgen Werner ins Visier

Kurier
Jürgen Werner werden Verstöße gegen das ÖFB-Reglement zur Arbeit mit Spielervermittlern vorgeworfen. Jürgen Werner ist ins Visier der Bundesliga geraten. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Senat 5 ein Disziplinarverfahren gegen den LASK-Vizepräsidenten eröffnet hatte, wurde nun auch noch der Senat 2 der Liga aktiv und leitete ein weiteres Verfahren ein. Gegenstand des Verfahrens vor dem zuständigen Senat 2 sind mutmaßliche Verstöße gegen das ÖFB-Reglement zur Arbeit mit Spielervermittlern. "Demnach darf u.a. ein Vereinsfunktionär als Offizieller iSd der ÖFB-Rechtspflegordnung nicht gleichzeitig als Spielervermittler tätig sein oder eine gesellschaftliche Funktion bei einem derart tätigen Unternehmen innehaben bzw. an einem solchen beteiligt sein", heißt es in einer Aussendung der Liga. Jürgen Werner wurde zur Stellungnahme aufgefordert, die Frist läuft bis 09.06.2021. Im Anschluss entscheidet der Senat 2 über den weiteren Fortgang des Verfahrens.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen