Zurück Kurier Der VSV startet mit einem Sieg in die Qualifikationsrunde
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
Der VSV startet mit einem Sieg in die Qualifikationsrunde12. Feb. 21:55

Der VSV startet mit einem Sieg in die Qualifikationsrunde

Kurier
Die Villacher gewannen in Bratislava 5:3. Erfolge gab es auch für Linz und Graz. Der VSV startete mit einem wichtigen Erfolg in die Qualifikationsrunde der ICE-Eishockeyliga. Die Kärntner feierten am Freitag einen 5:3-Sieg bei den Bratislava Capitals und drehten dabei das Match nach einem 1:3-Rückstand. Auch den Black Wings aus Linz gelang mit dem 4:1 in Dornbirn eine Überraschung. Die Graz99ers besiegten den Tabellennachbarn Innsbruck mit 3:2. Der VSV war nach vier verlorenen Saisonduellen und mit zuletzt fünf Niederlagen in Serie nach Bratislava gereist. Dass die als Fünfte mit nur einem Bonuspunkt in den Kampf um drei freie Play-off-Plätze gestarteten Kärntner nach dem Rückstand doch noch als Sieger vom Eis gingen, verdankten sie auch zwei Rückkehrern. Matt Mangene (4.) und Sahir Gill (15.) hatten nach frühem 0:2-Rückstand verkürzt, und dann kam der große Auftritt von Jordan Caron beim Comeback nach einer Verletzung. Der 30-jährige Kanadier glich nach Vorarbeit des ebenfalls zurückkehrenden Jamie Fraser aus (40.) und sorgte 1:09 Minuten nach Beginn des Schlussdrittels für die erstmalige VSV-Führung. Felix Maxa (57.) machte den Sieg perfekt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen