Zurück Kurier Der Skisport trägt schwarz: Trauer um Langzeit-FIS-Präsident Kasper
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Der Skisport trägt schwarz: Trauer um Langzeit-FIS-Präsident Kasper10. Jul. 17:13

Der Skisport trägt schwarz: Trauer um Langzeit-FIS-Präsident Kasper

Kurier
Der Schweizer führte von 1998 bis Juni 2021 die Geschicke des Skiweltverbandes an. Kasper wurde 77 Jahre alt. Die Übergabe der Amtsgeschäfte hatte Gianfranco Kasper schon nur mehr vom Krankenbett aus erlebt. Als Johan Eliasch Anfang Juni zum neuen FIS-Präsidenten gewählt wurde, konnte sein Vorgänger wegen Atemproblemen nicht wie gewollt am Meeting teilnehmen. Nur wenige Wochen nach dem offiziellen Rückzug ist Gianfranco Kasper gestorben. Der Schweizer wurde 77 Jahre alt. Mit Kasper verliert die Ski-Welt einen Funktionär, der den Skisport fast ein halbes Jahrhundert lang geprägt hatte. Erst als Generalsekretär, ab 1998 dann als Präsident, insgesamt war er 46 Jahre lang für die FIS tätig.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen