Zurück Kurier Darts-WM: Frühes Aus für die Ex-Weltmeister Lewis und Cross
Suchen Rubriken 19. Jan.
Schließen
Anzeige
Darts-WM: Frühes Aus für die Ex-Weltmeister Lewis und Cross23. Dez. 2020, 9:20

Darts-WM: Frühes Aus für die Ex-Weltmeister Lewis und Cross

Kurier
Adrian Lewis und Rob Cross mussten sich bereits in Runde zwei verabschieden. Die WM wird zudem weiter ohne Zuschauer bleiben. Der zweifache Darts-Weltmeister Adrian Lewis kann nach seinem ersten WM-Spiel schon wieder die Heimreise antreten. Der 35-jährige Engländer mit dem Spitznamen "Jackpot" unterlag am Dienstag in London dem US-amerikanischen Außenseiter Danny Baggish mit 1:3. Für Baggish war es schon der zweite überraschende Sieg. Er hatte zuvor Geheimfavorit Damon Heta mit 3:2 besiegt. Lewis wurde 2011 und 2012 Weltmeister, hat aber insbesondere seit der WM 2017 große Probleme. Mit Rob Cross musste ein weiterer ehemaliger Darts-Weltmeister vorzeitig die Segel streichen. "Voltage" verlor gegen den Niederländer Dirk van Duijvenbode mit 2:3 und beendet sein durchwachsenes Jahr 2020 mit einer weiteren Enttäuschung.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 19. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen