Zurück Kurier Dänemark will 12.000 Fans bei EM-Spielen erlauben
Suchen Rubriken 15. Apr.
Schließen
Anzeige
Dänemark will 12.000 Fans bei EM-Spielen erlauben25. Mär. 13:50

Dänemark will 12.000 Fans bei EM-Spielen erlauben

Kurier
Sollte es die Corona-Situation zulassen, sei auch eine Erhöhung der Kapazität in Kopenhagen denkbar. Die dänische Regierung will im Juni circa 12.000 Fans bei den in Kopenhagen stattfindenden Spielen der wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschobenen Fußball-EM zulassen. Wie Kulturministerin Joy Mogensen am Donnerstag im TV erklärte, könnten etwa diese Zahl der Plätze im 38.000 Fans fassenden Parken-Stadion belegt werden. Sollte es die Corona-Situation zulassen, sei auch eine Erhöhung denkbar. Dänemark trifft im Parken in der Gruppenphase auf Finnland, Belgien und Russland, zudem ist das dänische Nationalstadion Schauplatz einer Achtelfinalpartie. Insgesamt soll das paneuropäische Turnier in zwölf Ländern ausgetragen werden. Europas Verband (UEFA) hatte zuletzt mitgeteilt, dass Gastgeberstädte, in denen coronabedingt nur Geisterspiele möglich seien, zwar nicht automatisch ausgeschlossen würden. Es müsse aber abgewogen werden, ob die Verlegung der Partien an einen anderen Ort nicht sinnvoller wäre.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen