Zurück Kurier Damen-Semifinale: Zwei Sensationen, zwei Gesetzte
Suchen Rubriken 23. Okt.
Schließen
Anzeige
Damen-Semifinale: Zwei Sensationen, zwei GesetzteAktualisiert7. Okt. 18:26

Damen-Semifinale: Zwei Sensationen, zwei Gesetzte

Kurier
In Paris überraschten am Dienstag zwei Qualifikantinnen. Am Mittwoch gewannen Favoritinnen. Tsitsipas im Herren-Halbfinale. Die Damen-Halbfinali bei den mit 38,41 Millionen Euro dotierten French Open in Paris sind komplett: Nach den Überraschungen Nadia Podoroska (ARG) und Iga Swiatek (POL) am Vortag setzten sich am Mittwoch die zwei verbliebenen Gesetzten durch. Australian-Open-Siegerin Sofia Kenin bezwang ihre US-Landsfrau Danielle Collins nach 2:04 Stunden mit 6:4,4:6,6:0. Zuvor hatte Petra Kvitova (CZE-7) den Siegeslauf der Deutschen Laura Siegemund mit einem glatten 6:3,6:3 gestoppt. Die Halbfinali gehen am Donnerstag ab 15.00 Uhr in Szene. Swiatek trifft im Duell der Sensations-Damen auf Podoroska, Kenin bekommt es mit Kvitova zu tun.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 23. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen