Zurück Kurier Cup-Hit: Der Dritte fordert den Ersten in Runde zwei
Suchen Rubriken 26. Okt.
Schließen
Anzeige
Cup-Hit: Der Dritte fordert den Ersten in Runde zwei17. Okt. 5:00

Cup-Hit: Der Dritte fordert den Ersten in Runde zwei

Kurier
Gegen St. Pölten spricht, dass die Salzburger ausgeruht sind. Beim LASK kehren indes Goiginger und Potzmann zurück. St. Pölten gegen Titelverteidiger Salzburg ist am Samstag der Schlager in der zweiten Cup-Runde (14.45 Uhr). Der Tabellendritte ist mit sieben Punkten aus vier Spielen gut in die Bundesliga-Saison gestartet. Zehn erzielte Tore zeugen von Offensivkraft. Mehr hat nur Salzburg erzielt. Nicht unbedingt für den SKN spricht, dass der Leader aus dem Vollen schöpfen kann. Die Salzburger hatten aufgrund von Corona-Fällen keine Nationalteam-Reisen und konnten zwei Wochen in Ruhe trainieren. „Wir können fast mit bester Aufstellung spielen, weil die Jungs eine gute Pause hatten“, sagt Trainer Jesse Marsch, dessen Team dann am Mittwoch in der Champions League auf Lok Moskau trifft. „Wir sehen schon Möglichkeiten für uns, aufzusteigen. Dafür brauchen wir eine starke Defensivarbeit mit Ballgewinnen“, hofft SKN-Trainer Robert Ibertsberger.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 26. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen