Zurück Kurier Corona-Pandemie: Nun schon elf Infizierte bei Salzburgs Gegner
Suchen Rubriken 30. Okt.
Schließen
Anzeige
Corona-Pandemie: Nun schon elf Infizierte bei Salzburgs Gegner28. Sep. 20:59

Corona-Pandemie: Nun schon elf Infizierte bei Salzburgs Gegner

Kurier
Maccabi Tel Aviv muss am Mittwoch im Champions-League-Play-off-Rückspiel in Salzburg auch auf Tal Ben Haim verzichten. Mit einem 1:2-Rückstand im Gepäck reist Maccabi Tel Aviv am Dienstag nach Salzburg, einen Tag vor dem Rückspiel im Champions-League-Play-off beim österreichischen Meister. Das ist aber nicht der einzige Rucksack, den der israelische Meister mit sich schleppt. Denn mittlerweile elf Spieler haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Dan Glazer, Dor Peretz, Avi Rikan, Daniel Peretz, Nick Blackman, Enric Saborit, Yonatan Cohen, Eduardo Guerrero und Dor Turgeman hatten wegen einer Covid-19-Infektion schon im Hinspiel am vergangenen Dienstag im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv gefehlt. Zwei Tage nach der Play-off war bekannt geworden, dass Ofir Davidzada ebenso positiv getestet wurde. Der Linksverteidger hatte gegen Salzburg durchgespielt. Die Spieler des österreichischen Meisters waren nach ihrer Heimkehr aus Isreal ebenfalls getestet worden. Alle Tests fielen negativ aus. Anders als bei Gegner Maccabi: Bei den Israelis wurde vor dem Nationalfeiertag 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen