Zurück Kurier Corona-Ausbruch: Australian Open werden ohne Zuschauer fortgesetzt
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
Corona-Ausbruch: Australian Open werden ohne Zuschauer fortgesetzt12. Feb. 7:26

Corona-Ausbruch: Australian Open werden ohne Zuschauer fortgesetzt

Kurier
In den kommenden fünf Tagen dürfen in Melbourne keine Fans anwesend sein. Schuld ist ein Ausbruch der britischen Corona-Mutation. Die Australian Open werden in den kommenden fünf Tagen ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Grund ist ein neuerlicher Lockdown in Melbourne aufgrund eines des Ausbruchs der britischen Corona-Mutation in einem Quarantäne-Hotel am Flughafen der Metropole. Wie Premierminister Dan Andrews erklärt, kann das Grand-Slam-Turnier aber fortgesetzt werden, da es als "Arbeitsplatz" gelte und deshalb mit limitiertem Personal auf der Anlage fortgesetzt werden kann. Der Lockdown gilt ab Freitag 23:59 Uhr und soll fünf Tage dauern.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 25. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen