Zurück Kurier Chelsea und Bayern stehen im Champions-League-Viertelfinale
Suchen Rubriken 14. Apr.
Schließen
Anzeige
Chelsea und Bayern stehen im Champions-League-Viertelfinale17. Mär. 22:52

Chelsea und Bayern stehen im Champions-League-Viertelfinale

Kurier
Die Londoner gewinnen auch das Achtelfinal-Rückspiel gegen Atlético. Die Münchner lassen gegen Lazio nichts anbrennen. Chelsea gegen Atlético Madrid. Wer denkt da nicht an stabile Defensive und schnelle Konter? In etwa so war es auch im Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch in London, als die Blues gegen den spanischen Tabellenführer nach einem 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel einen 2:0-Erfolg drauflegten. Sensationell klingt die Bilanz von Trainer Thomas Tuchel bei den Londonern. Unter dem Deutschen blieb Chelsea im elften von 13 Spielen ohne Gegentor, zwei Treffer kassierte man erst, seit der 47-Jährige die Mannschaft am 26. Jänner übernommen hat. Das einzige Tor des Spiels entstand aus einem Bilderbuchkonter über die beiden Deutschen Havertz und Werner. Den Stanglpass drückte Hakim Ziyech über die Linie (34.). Emerson Palmieri erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:0.  Keine Überraschung gab es in München, wo die Bayern nach einem 4:1 im Hinspiel gegen Lazio Rom das Rückspiel mit 2:1 gewannen. Lewandowski traf aus einem Elfer (33.), Choupo-Moting legte nach (73.) – nach Traumpass von David Alaba, der in der Innenverteidigung begann und später mit Kapitänsschleife ins zentrale Mittelfeld wechselte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen