Zurück Kurier Bundesliga live: So steht es bei Rapid und beim LASK
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Bundesliga live: So steht es bei Rapid und beim LASK4. Apr. 14:00

Bundesliga live: So steht es bei Rapid und beim LASK

Kurier
Die Wiener wollen den WAC endgültig abschütteln, der LASK ist gegen WSG Tirol fast schon zum Siegen verdammt. Gleich zum Auftakt in der Meistergruppe der Bundesliga wartet auf den WAC und Rapid am Sonntag (14.30 Uhr) ein Spiel mit richtungsweisendem Charakter. Die Kärntner wollen mit dem ersten Saisonsieg über Rapid Platz zwei attackieren. Die Wiener hingegen könnten die "Wölfe" wohl nachhaltig abschütteln und zudem Trainer Dietmar Kühbauer im ersten Spiel nach der Vertragsverlängerung ein Geschenk zum 50. Geburtstag bereiten. Sechs Punkte trennen die Teams vor der Partie. Rapid hat beide Saisonduelle mit den Kärntnern (4:3, 1:0) gewonnen und könnte mit einem Sieg zumindest kurzfristig bis auf einen Punkt an die Salzburger heranrücken, die erst um 17.00 Uhr den bisherigen Liga-"Angstgegner" Sturm Graz empfangen. Am kommenden Wochenende dann gastiert der Titelverteidiger in Wien-Hütteldorf. Der LASK ist indes bei Außenseiter WSG Tirol fast zum Siegen verdammt. Fünf Punkte liegen die Linzer hinter Leader Salzburg, vom Titel wollte LASK-Coach Dominik Thalhammer aber ohnehin nicht reden. "Wir haben gegen die Top-Zwei-Teams (Salzburg, Rapid) null Punkte gemacht", betonte er. Die Tiroler können die Sache jedenfalls entspannt angehen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 10. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen