Zurück Kurier Bundesliga live: So steht es bei Austria, Admira und WAC
Suchen Rubriken 26. Okt.
Schließen
Anzeige
Bundesliga live: So steht es bei Austria, Admira und WAC3. Okt. 16:30

Bundesliga live: So steht es bei Austria, Admira und WAC

Kurier
Die Wiener schossen bislang noch kein Saisontor aus dem Spiel heraus. Nun wartet Angstgegner WSG Tirol. Auf die Austria wartet in der vierten Runde der Bundesliga ein vormaliger Angstgegner. Die WSG Tirol verlor zwar die jüngsten beiden Duelle in der vergangenen Saison, fügte den Wienern davor aber drei schmerzhafte Niederlagen zu. Die Wattener gehen im Gegensatz zur Austria auch mit einem Erfolgserlebnis im Rücken ins Samstag-Spiel im Innsbrucker Tivoli-Stadion. Beide Teams halten aktuell bei vier Zählern. Der Wolfsberger AC hat hingegen nach einem schwierigen Auftaktprogramm nach drei Runden nur drei Zähler zu Buche stehen. Ferdinand Feldhofer sieht sein Team dennoch im "Soll". "Euphorie ist noch nicht ausgebrochen. Aber es ist alles im Rahmen", betonte der WAC-Coach. Nun sollte für den Europa-League-Starter im Heimspiel gegen den SKN St. Pölten dennoch ein Sieg her. Zu guter Letzt ist noch die Admira gegen Aufsteiger Ried gefordert. Im ersten Spiel unter dem zurückgekehrten Trainer Damir Buric holten die Südstädter zuletzt auswärts gegen die Austria ein 2:2. Weshalb das Schlusslicht aus Niederösterreich für Ried-Coach Gerald Baumgartner auch leicht zu favorisieren ist.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 26. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen