Zurück Kurier Bierhoff will noch weitere Ex-Größen in DFB-Management holen
Suchen Rubriken 22. Sep.
Schließen
Anzeige
Bierhoff will noch weitere Ex-Größen in DFB-Management holen5. Sep. 9:51

Bierhoff will noch weitere Ex-Größen in DFB-Management holen

Kurier
Der DFB-Direktor nannte Khedira und Mertesacker, Höwedes ist aktuell erstmals beim Nationalteam dabei DFB-Direktor Oliver Bierhoff möchte nach Benedikt Höwedes weitere Fußball-Weltmeister von 2014 in die aktuelle Arbeit rund um die Nationalmannschaft einbinden. Namentlich nannte er Sami Khedira und Per Mertesacker als mögliche Kandidaten. Beide haben ihre Profi-Karriere bereits beendet. "Grundsätzlich war es immer der Gedanke, dass wir ehemalige Nationalspieler oder Bundesligaspieler einbauen. Das versuchen wir in vielen Bereichen. Wir haben das verstärkt im Trainerbereich gemacht, weil da ein größeres Interesse ist. Aber das gilt auch im Managementbereich", erläuterte Bierhoff seine Gedanken und Pläne. Höwedes ist beim laufenden Länderspiel-Dreierpack erstmals im Kreise der Nationalmannschaft dabei. Zunächst bis zur WM 2022 in Katar bekommt der 33-Jährige als eine Art Azubi Einblicke in alle Arbeitsabläufe der Arbeit von Bierhoff rund um das DFB-Team. "Im ersten Schritt wollen wir ihm alles zeigen, was das Management rund um die Mannschaft mit sich bringt", sagte Bierhoff.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen