Zurück Kurier Bei Aufstieg gegen Sparta: Rapid vor CL-Kracher gegen AS Monaco
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Bei Aufstieg gegen Sparta: Rapid vor CL-Kracher gegen AS Monaco19. Jul. 12:47

Bei Aufstieg gegen Sparta: Rapid vor CL-Kracher gegen AS Monaco

Kurier
Am Dienstag-Abend starten die Wiener in den Europacup. Nimmt man die Hürde Sparta Prag, würde Monaco warten. Rapid kennt seinen möglichen Gegner für die dritte Runde der Qualifikation zur Champions League. Wie die Auslosung am Montag in Nyon ergab, würden es die Hütteldorfer am 3./4. (auswärts) bzw. 10. August (heim) mit dem achtfachen französischen Meister AS Monaco zu tun bekommen. Vorerst gilt es aber, die Hürde Sparta Prag zu nehmen. Am Dienstag (20.30 Uhr) gastieren die Tschechen in Wien, das Rückspiel steigt am 28. Juli. Monaco, im Eigentum des russischen Milliardärs Dmitri Rybolowlew, beendete die abgelaufene Saison in der Ligue 1 nur fünf Punkte hinter Meister OSC Lille auf Platz drei. Mit Trainer Niko Kovac, der nach seinem vorzeitigen Ende bei Bayern München im Sommer 2020 die Monegassen übernahm, steht ein alter Bekannter an der Seitenlinie. Der Kroate wirkte in Salzburg sowohl als Aktiver wie auch als Juniors-Coach und Co-Trainer unter Ricardo Moniz.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen