Zurück Kurier Bayern-Coach Nagelsmann kritisiert Sabitzer nach Niederlage
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Bayern-Coach Nagelsmann kritisiert Sabitzer nach Niederlage20. Nov. 12:33

Bayern-Coach Nagelsmann kritisiert Sabitzer nach Niederlage

Kurier
In dem ÖFB-Teamkicker stecke "viel, viel mehr", sagte der Trainer der Münchner nach dem 1:2 im Derby gegen Augsburg. Bayern-Coach Julian Nagelsmann hat sich nach der 1:2-Niederlage im rasanten bayerischen Derby gegen einen herzhaft kämpfenden FC Augsburg am Freitag enttäuscht präsentiert. "Ich bin tatsächlich den ersten Tag als Bayern-Trainer richtig sauer auf uns, weil wir es deutlich besser machen müssen", sagte der Coach von ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer, der die Absenz des ungeimpften und in Quarantäne befindlichen Joshua Kimmich nicht vergessen machen konnte. "In Sabi steckt viel, viel mehr", rätselte Nagelsmann, der den Steirer seit der gemeinsamen Zeit in Leipzig sehr wertschätzt. "In Leipzig hat er das immer weltklasse auf dieser Position gemacht, und auch einfach diese Verlagerungen", erklärte er. "Heute hat er diese, glaube ich ein Mal gespielt, und nur als Diagonalball zwei Mal und nicht flach." Angefressen war auch Kapitän Manuel Neuer, der schon wieder zwei Mal den Ball aus seinem Tor holen musste: "Wir müssen auf jeden Fall gewinnen gegen eine solche Mannschaft. Wir haben mehr Qualität." Mit dem lockeren Alleingang zum zehnten Meistertitel en suite dürfte es in kniffligen Corona-Zeiten mit dem Reizthema ungeimpfter Spieler jedenfalls nichts werden. Die Thematik Kimmich handelte Nagelsmann aber kurz ab. "Es ist mir zu plump, die Ausrede."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen