Zurück Kurier Basketball: Spurs verloren Texas-Derby gegen Dallas ohne Pöltl
Suchen Rubriken 6. Dez.
Schließen
Anzeige
Basketball: Spurs verloren Texas-Derby gegen Dallas ohne Pöltl13. Nov. 9:51

Basketball: Spurs verloren Texas-Derby gegen Dallas ohne Pöltl

Kurier
Schröder zeigte in Boston auf. Die Warriors sind auch dank Curry weiter bestes NBA-Team. Die San Antonio Spurs haben am Freitag im Texas-Derby der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Dallas Mavericks verloren. Neuerlich ohne den Österreicher Jakob Pöltl, der sein bisher letztes Spiel am 1. November bestritten hat, unterlagen die Gastgeber letztlich klar mit 109:123. Für die Gäste waren Luka Doncic mit einem triple-double (32-12-15) und Kristaps Prozingis mit 32 Punkten die Besten. In Boston führte der deutsche Nationalspieler Dennis Schröder die Celtics mit 38 Punkten zu einem 122:113-Sieg nach Verlängerung gegen die Milwaukee Bucks geführt. Der amtierende Champion musste am Freitagabend (Ortszeit) allerdings ohne seine angeschlagenen Stars Giannis Antetokounmpo, Khris Middleton und Brook Lopez antreten. Bestes Team der NBA bleiben die Golden State Warriors um Stephen Curry. Der Guard erzielte beim 119:93 gegen die Chicago Bulls 40 Punkte, darunter neun Dreier, und führte die Warriors zum siebenten Sieg in Serie.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen