Zurück Kurier Barnsley setzt wieder auf Österreich-Bezug: Ismael folgt Struber
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Barnsley setzt wieder auf Österreich-Bezug: Ismael folgt Struber23. Okt. 8:01

Barnsley setzt wieder auf Österreich-Bezug: Ismael folgt Struber

Kurier
Nach dem Ex-WAC-Coach kommt der Ex-LASK-Trainer: Valerien Ismael übernimmt den englischen Zweitligisten Barnsley. Neben der eigenen, zweiten englischen Liga dürften die Verantwortichen von Barnsley am liebsten die österreichische Bundesliga verfolgen: Erneut hat die Trainerwahl einen Österreich-Bezug. Laut KURIER-Informationen hat sich Valerien Ismael auf einen Vertrag mit Barnsley geeinigt und übernimmt den notorischen Abstiegskandidaten. Vor knapp einem Jahr hatten die Engländer Gerhard Struber vom WAC abgeworben. Zur Überraschung fast aller gelang mit dem Salzburger, der stark auf seine Landsmänner baute, die Rettung: In letzter Sekunde konnte der Abstieg verhindert werden. Struber folgte dennoch dem Lockruf seines früheren Arbeitgebers: Der ehemalige Liefering-Trainer bekam ein Angebot von Red Bull, die Zweigstelle in New York zu übernehmen. Die Ausstiegsklausel um zwei Millionen Euro war für den US-Klub kein Problem - das Visum lässt in Corona-Zeiten dafür seit Anfang Oktober noch auf sich warten.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 27. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen