Zurück Kurier Austria in der Verlängerung, Schopp liebäugelt mit Wien
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Austria in der Verlängerung, Schopp liebäugelt mit Wien25. Mai. 10:29

Austria in der Verlängerung, Schopp liebäugelt mit Wien

Kurier
Die Favoritner sind gegen Play-off-Finalgegner WAC noch punktlos. Austria ist für Markus Schopp ein "absoluter Topverein". Der Europacup-Traum der Wiener Austria lebt weiter. Mit einem klaren 3:0-Sieg in Hartberg spielten sich die Favoritner am Montag ins Play-off-Finale der Fußball-Bundesliga, in dem es um den letzten internationalen Startplatz geht. Können die Wiener ihre Form vom Auftritt in der Profertil Arena konservieren, könnte auch in den Duellen mit dem WAC am Donnerstag und Sonntag etwas zu holen sein. Im Hartberger Lager wird man sich wohl bald auf Trainersuche begeben müssen. WAC-Coach Roman Stary sah bei der Gegnerbeobachtung in der Steiermark einen vor allem vor der Pause spielerisch, kämpferisch und läuferisch überzeugenden Gegner. Da fiel nur der Treffer von Patrick Wimmer (35.). Die Vorentscheidung brachte ein Geniestreich von Dominik Fitz (51.), dem auch noch ein Tor von Benedikt Pichler (78.) folgte. "Wir sind einmal froh, dass wir es geschafft haben. Jetzt haben wir unsere zwei Endspiele", freute sich Austria-Trainer Peter Stöger. Mit dem WAC warte eine Mannschaft mit höherer Qualität. "Das wird eine richtig schwierige Aufgabe."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen