Zurück Kurier Äthiopier Hurisa gewinnt den 38. Wien-Marathon
Suchen Rubriken 26. Sep.
Schließen
Anzeige
Äthiopier Hurisa gewinnt den 38. Wien-Marathon12. Sep. 11:09

Äthiopier Hurisa gewinnt den 38. Wien-Marathon

Kurier
Zum 14. Mal in Folge gewinnt ein Afrikaner das Rennen in Wien. Die Siegeszeit ist 2:09:22 Stunden. Bei warmen Temperaturen um die 25 Grad Celsius konnte es am Sonntagvormittag in Wien keine neuen Marathon-Rekordzeiten geben. Den Sieg holte sich der Äthiopier Derara Hurisa mit einer Zeit von 2:09:22 Stunden vor dem Kenianer Leonard Langat (2:09:25). Die Halbmarathonsieger heißen Andreas Stöckl aus Salzburg und Eva Wutti aus Kärnten. Mehr in Kürze ...
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 25. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen