Zurück Kurier 4:0-Kantersieg gegen St. Pölten: Klagenfurt greift nach Aufstieg
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
26. Mai. 19:48

4:0-Kantersieg gegen St. Pölten: Klagenfurt greift nach Aufstieg

Kurier
Das Team von Peter Pacult feiert im Relegations-Hinspiel einen überraschend deutlichen Heimsieg. St. Pölten braucht ein Wunder. "Unser Auto ist schneller. Wir müssen die PS nur auf die Straße bringen", hatte SKN-Trainer Baumgartner vor dem Hinspiel der Relegation in Klagenfurt behauptet. Tatsächlich sorgte das Zweitliga-Team von Peter Pacult für einen Motorschaden bei St. Pölten: Nach dem 4:0 (2:0) steht die Kärntner Austria vor dem Aufstieg. Baumgartner hatte mit seiner Aufstellung daneben gegriffen. Innenverteidiger Muhamedbegovic spielte in einem vorsichtigen 3-4-2-1 links außen, Fehlkauf Asadi Abwehrchef. Klagenfurt agierte wie ein typisches Pacult-Team: Offensiv und mit Fokus auf Flanken. Über die Seiten wurden die ersten beiden Treffer herausgespielt. Nach einer weiten Flanke von rechts verschätzte sich SKN-Verteidiger Steinwender, per Kopf stellte Miesenböck auf 1:0 (33.).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen