Zurück Kurier 30 Mann: Das ist Österreichs Kader für die EURO
Suchen Rubriken 20. Jun.
Schließen
Anzeige
30 Mann: Das ist Österreichs Kader für die EURO19. Mai. 14:04

30 Mann: Das ist Österreichs Kader für die EURO

Kurier
Teamchef Franco Foda nominierte mit Philipp Mwene eine große Überraschung. Vier Spieler muss er am 1. Juni noch aussortieren. Mit einer großen Überraschung präsentierte Franco Foda am Mittwochmittag seinen Kader für die bevorstehende Europameisterschaft. Der Teamchef nominierte 30 Spieler, darunter den 27-jährigen Philipp Mwene, Legionär von Mainz 05. Der Wiener war bisher überhaupt noch nie im ÖFB-Team dabei gewesen. Eine kleine Überraschung ist auch Werder Bremens Marco Friedl. Nicht dabei ist etwa LASK-Kapitän Gernot Trauner. "Eigentlich wollte ich heute schon den fixen EM-Kader bekanntzugeben. Weil es aber angeschlagene Spieler gibt, habe ich mich entschieden, 30 Mann zu nominieren", sagte Foda. Am 27. Mai rückt das Team in Bad Tatzmannsdorf zusammen, bis 1. Juni muss Foda seinen Kader dann noch auf 26 Mann reduzieren. Im jeweiligen Match-Kader bei der Europameisterschaft dürfen dann 23 Spieler sein, also eine Ersatzbank von zwölf Mann.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 20. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen