Zurück Kurier 1:1 gegen St. Pölten: Die Austria wacht zu spät auf
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
1:1 gegen St. Pölten: Die Austria wacht zu spät auf22. Nov. 16:20

1:1 gegen St. Pölten: Die Austria wacht zu spät auf

Kurier
Youngster Aleksandar Jukic sorgt für den späten Ausgleichstreffer in Wien. Die Wiener Austria bleibt im Bundesliga-Mittelfeld stecken. Die Violetten kamen am Sonntag im Heimspiel gegen den SKN St. Pölten nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und verpasste somit den Anschluss an die vorderen Plätze. Nach acht gespielten Runden liegen die Wiener auf dem achten Tabellenrang. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 27. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen