Zurück Kurier 1.026 Kilometer in 24 Stunden: Christoph Strasser fährt Weltrekord
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
1.026 Kilometer in 24 Stunden: Christoph Strasser fährt Weltrekord17. Jul. 17:50

1.026 Kilometer in 24 Stunden: Christoph Strasser fährt Weltrekord

Kurier
Der 38-jährige Extremradsportler aus der Steiermark erfüllt sich in Zeltweg einen Lebenstraum Christoph Strasser hat am Freitag und Samstag auf dem Fliegerhorst in Zeltweg Sportgeschichte geschrieben: Als erster Mensch schaffte der Steirer mehr als 1.000 Kilometer binnen 24 Stunden auf dem Rad - das entspricht ungefähr der Distanz von Wien nach Kiew. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,75 km/h und 1.026,215 Kilometern holte er insgesamt  zwölf Weltrekorde. Im Ultracycling gibt es drei 24h-Weltrekorde: Outdoor Track, Indoor Track und Road. Den ersten Rekord hält der Luxemburger Ralph Diseviscourt mit 915 Kilometern aus dem Jahr 2020. Den Rekord in der Kategorie „Indoor Track“ stellte Christoph Strasser mit 941 Kilometer 2017 auf der Radbahn in Grenchen auf. Und seit heute ist er auch  "Road“-Weltrekordhalter. Bereits nach 21 Stunden und sechs Minuten schaffte der Kraubather die nötige 914km-Marke, die bis heute der Slowene Stanislav Verstovsek inne hatte. Insgesamt stellte Strasser heute zwölf Weltrekorde auf, über 100, 200, 300, 500 und 1.000 Kilometer, 100, 200, 300 und 500 Meilen sowie über 6, 12 und 24 Stunden (noch nicht offiziell vom Weltverband WUCA bestätigt).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen